Allgemeine Geschäftsbedingungen von Martins Philatelie für Online-Bestellungen

Bitte beachten Sie: Im Gegensatz zu anderen online-Anbietern belastet MARTINS PHILATELIE Ihre Kreditkarte erst wenn Ihre Lieferung versandfertig ist und nicht bereits bei Auftragserteilung!

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind gültig für unsere Kunden mit Versandadresse innerhalb der EU und gelten für alle Lieferungen auf Grund unseres Online-Angebotes zwischen uns und einem Käufer in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Bei Auftragserteilung werden diese anerkannt. Eventuell abweichenden oder entgegenstehenden Bedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Käufer können Verbraucher oder Unternehmer sein. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen, die bei Abschluß eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt.

Die folgenden Regelungen gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.martins-philatelie.de - http://www.martins-philatelie.com - http://www.martins.fr

2. Kaufvertrag und Speicherung des Vertragstextes

Bei Vertragsschluss kommt der Vertrag zustande mit:

MARTINS PHILATELIE
BP. 10222 - 57604 Forbach Cedex France
Fax + 33 3 87 84 57 14
martins@martins.fr
Handelsregister Sarreguemines A 382 965 564
USt.Nr. FR 89.382.965.564

Bei Bestellungen in unseren Internetshop speichern wir den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten sowie unsere Geschäftsbedingungen per E-Mail zu. Die Geschäftsbedingungen können Sie auch jederzeit unter http://www.martins.fr/DE/terms.html und Ihre Bestellungen im Kunden-Bereich unter http://www.martins.fr/DE/login.html einsehen. Dort können auch die von Ihnen bei der Registrierung gemachten Angaben eingesehen und von Ihnen jederzeit aktualisiert werden.

3. Präsentation der Verkaufsangebote

Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch Versand der bestellten Ware innerhalb von 8 Tagen. Ansonsten gilt das Angebot nach Ablauf der Frist als abgelehnt.

Alle angebotenen Briefmarken sind echt und einwandfrei, soweit nicht ausdrücklich anders beschrieben. Die Zeichen zur Angabe der Erhaltung der Marken sind ** = postfrisch ohne Falz oder Falzspur mit unbeschädigtem Originalgummi, O = original gestempelt (s. auch Abkürzungen). Soweit nicht anders angegeben sind alle in unserem Online-Katalog angebotenen Marken ständig lieferbar, die Abbildungen sind daher beispielhaft und nicht verbindlich.

4. Vertragsschluss

4.1 Registrierung und Anmeldung

Zur Auftragserteilung muss der Kunde sich mit seinem Passwort und seiner Kundennummer oder der bei uns hinterlegten Email-Adresse angemeldet haben. Beim ersten Auftrag muss der Kunde unter Benutzung des Eintragsformulars auf unserer Webseite ein Kundenkonto eröffnen. Bei Verlust oder Vergessen des Passwortes kann ein Passwort durch Anklicken des Links "Passwort vergessen ?" in der Rubrik "Anmelden" angefordert werden. Dieses wird dann automatisch an die bei uns hinterlegten Email-Adresse versandt.

Das Kundenkonto ist jederzeit zugänglich unter http://www.martins.fr/login.html und der Kunde kann jederzeit die von ihm gemachten Angaben korrigieren.

4.2 Bestellen und Kaufen

Bei Bestellung in unserem Internetshop gibt der Verbraucher ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich und wie folgt durchläuft:

  • Auswahl der gewünschten Ware durch Ablegen in den Warenkorb;
  • Registrierung als Neukunde oder Eingabe der Anmeldeangaben (E-Mail-Adresse und Passwort);
  • Prüfung der Angaben im Warenkorb;
  • Bestätigung des Warenkorbs durch Anklicken des Buttons "Bestätigen";
  • Überprüfung der Rechnungs- und Lieferanschrift;
  • Verbindliche Absendung der Bestellung durch Betätigung des Buttons "Kaufen".

Der Bestellvorgang kann vor der verbindlichen Absendung jederzeit durch Schließung des Internetbrowsers abgebrochen werden. Der Eingang der Bestellung wird unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail bestätigt. Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Versand der bestellten Ware. Mengenabgabe vorbehalten.

5. Preise und Versandkosten

Alle angegebenen Preise sind Brutto-Preise in EURO und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Mindestbestellwert ist 50 EURO. Versandkosten in unserem Online-Shop sind für:

  • BRIEFMARKEN = Versandkosten pauschal 6 € für Lieferadresse in Frankreich, Ausland 8 €, portofrei ab 250 €;
  • MARKENPAKETE und BUCHAUSGABEN, sowie ZUBEHÖR = abhängig vom Gesamtgewicht der gekauften Artikel und der Lieferanschrift. Der zu zahlende Gesamtbetrag wird dann vor der verbindlichen Absendung der Bestellung angezeigt.

6. Zahlung

Zahlungsmöglichkeit per Kreditkarte wird bei Bestellung in unserem Online-Shop automatisch angeboten. Möglich ist auch Zahlung per Vorauskasse mit Banküberweisung (ausschließlich franz. Bank). Bei Zahlung per Vorauskasse verpflichtet sich der Kunde nach Vertragsabschluß zur unverzüglichen Zahlung des vollständigen Betrages. Bei Vorauskasse eventuell anfallende Zahlungsgebühren gehen stets zu Lasten des Kunden. Zahlung durch Paypal ist in der Regel unseren Kunden mit Wohnsitz ausserhalb der europäischen Gemeinschaft vorbehalten. Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.

Bitte beachten Sie: Im Gegensatz zu anderen Online-Anbietern belastet MARTINS PHILATELIE Ihre Kreditkarte erst wenn Ihre Lieferung versandfertig ist und nicht bereits bei Auftragserteilung!

Bankverbindungen:
Deutschland - Postbank : Kto. Nr. 1063 98 674 . BLZ 545 100 67
France - BPL : IBAN FR7614707000400402101914879 . BIC : CCBPFRPPMTZ
Zahlung per Kreditkarte:
Online über gesicherte Verbindung (Verschlüsselung SSL-Norm), garantiert durch die BPLC.
Wir sind befugt Kreditkarten zu akzeptieren, bitte wegen manueller Transaktion anfragen.
Zahlung via Paypal:
ist für unsere Kunden mit Wohnsitz außerhalb der europäischen Gemeinschaft kostenfrei;
unseren Kunden mit Wohnsitz innerhalb der europäischen Gemeinschaft berechnen wir die reellen und uns von Paypal in Rechnung gestellten Gebühren i.H.v. 3,8%.

7. Lieferung

Die von uns angebotenen Artikel sind ständig lieferbar und in der Regel sofort versandfertig. Die Sendung ist auf unsere Kosten transportversichert und philatelistisch frankiert (diskreter Versand auf Wunsch). Versand erfolgt durch die französische Post. Sofern der Kunde Verbraucher ist, tragen wir unabhängig von der Versandart in jedem Fall das Versandrisiko. Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über, sobald die Ware von uns an den beauftragten Logistikpartner übergeben worden ist.

Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechtes haben Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferten Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Versand erfolgt durch die französische Post und von uns an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift gerichtet. Sendungen von mit Paypal bezahlten Bestellungen jedoch werden ausschließlich an die bei Paypal angegebene und uns durch Paypal übermittelte Anschrift gerichtet.

8. Gewährleistung

Unternehmer müssen offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Kenntnis des Mangels uns schriftlich anzeigen; anderenfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge. Soweit die gelieferte Ware mangelhaft ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

9. Haftungsausschluss

9.1. Wir haften unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung von uns, von einem unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für Schäden, die durch Fehlen einer von uns garantierten Beschaffenheit hervorgerufen wurden oder bei arglistigem Verhalten von uns.

9.2. Wir haften unbeschränkt für Schäden, die durch und oder einem von unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden.

9.3. Bei der leicht fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir außer in den Fällen des § 9.1 oder des § 9.4 der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen.

9.4. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und weiteren zwingende gesetzliche Haftung bleibt unberührt.

Im Übrigen ist unsere Haftung ausgeschlossen.

10. Eigentumsvorbehalt und Verpflichtung des Käufers

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Bei Belegen und Marken mit NS-Emblemen oder Symbolen verpflichtet sich der Käufer diese ausschließlich für historische oder wissenschaftliche Sammelzwecke zu erwerben. Sie sind in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des Paragraphen 86 StGB zu benutzen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen werden bei Auftragserteilung anerkannt.

11. Sonstiges

11.1. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11.2. Gerichtsstand, soweit der Kunde Unternehmer ist, 57200 Sarreguemines France

11.3. Der Kunde ist zur Aufrechnung und Zurückbehaltung nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder unstreitig sind.

11.4. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ .

11.5. Sonstige Informationen:

  • Wir unterliegen keinen speziellen Verhaltenskodizes.
  • Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen ergeben sich aus den einzelnen Warenbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebots.
  • Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.
  • Beanstandungen und Gewährleistungsansprüche sind an die unter 2. „Vertragsschluss“ genannte Adresse zu richten.
  • Eingabefehler können Sie vor der endgültigen Abgabe Ihrer Vertragserklärung durch Überprüfung der Vertragserklärung erkennen und ggf. nach Betätigen des „Zurück“-Button Ihres Browsers auf der vorherigen Seite korrigieren.
  • Unsere Angebote werden gespeichert und können von Ihnen unter der jeweiligen Artikelnummer eingesehen werden.
  • Mittels der Druckfunktion des Browsers haben Sie die Möglichkeit, die Website auszudrucken. Sie können den Vertragstext auch abspeichern, in dem Sie durch einen Klick auf die rechte Maustaste die Internetseite auf Ihrem Computer abspeichern.
  • Neben der Gewährleistung gewähren wir keine weiteren Garantien

12. Datenschutzhinweis

Unsere Webseiten und alle dort erhobenen Daten sind auf unserem eigenen Server gegen Beschädigung, Zerstörung oder unberechtigtem Zugriff geschützt. Die Speicherung und Nutzung der auf unseren Webseiten erhobenen Daten ist gemäß der franz. Datenschutzrichtlinien ordnungsgemäß der "Commission nationale de l'informatique et des libertés" CNIL gemeldet. Selbstverständlich beachten wir die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Die Nutzung unserer Webseiten ist auch ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten werden diese von uns unter Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland erhoben, verwendet und gespeichert. Zugriffe und Abrufe unsere Internetseiten generierenden Dateien werden zu internen systembezogenen und statistischen Zwecken wie folgt protokolliert: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Webbrowser und anfragende Domain, sowie die IP-Adresse des anfragenden Rechners. Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn der Nutzer diesem durch Anfrage oder Registrierung als Kunden, oder mittels Einstellung in seinem Browser zustimmt.

Auf unseren Internetseiten werden Cookies verwendet. Cookies sind Textdateien, die beim Besuch der Internetseite verschickt und auf Ihrem Rechner abgelegt und gespeichert werden. Hierdurch wird die Nutzung unserer Webseite erleichtert und unser Angebot optimiert. Meist sind dies temporäre Cookies, welche nach Ende des Besuches wieder gelöscht werden. Teils senden Cookies auch Informationen zur automatischen Wiedererkennung mittels der darin gespeicherten IP-Adresse. Durch entsprechende Einstellung in Ihrem Browser kann dies verhindert werden, doch können Sie dann nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite vollständig nutzen.

Bei zur Verfügungstellung personenbezogener Daten über das Registrierungsformular auf unserer Webseite (z.B. bei Registrierung als Kunde) werden diese ausschließlich zur Beantwortung von Anfragen des Nutzers oder zur Abwicklung von mit diesem als Kunden geschlossener Verträge, sowie zu administrativen Zwecken verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, sofern dies nicht zur Erfüllung von abgeschlossenen Verträgen, z.B. zum Versand gekaufter Ware notwendig ist. Eine Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen oder Behörden erfolgt nur im Rahmen gesetzlicher Auskunftspflichten oder aufgrund einer richterlichen Anordnung.

Sie können jederzeit kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und Sie können jederzeit Korrektur unrichtiger Daten und Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern diesem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. In diesem Falle tritt an der Stelle der Löschung eine Sperrung der betreffenden personenbezogenen Daten.

13. Widerufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung für Verbraucher, Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht : Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:

Martins Philatelie France
BP 10222 - 57604 Forbach Cedex
Fax + 33 3 87 84 57 14
E-Mail: martins@martins.fr

Widerrufsfolgen : Im Falle eines wirksamen Widerrufs haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes : Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht besteht ebenfalls nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die auf Grund Ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden..

Ende der Widerrufsbelehrung



Einloggen / AnmeldenEinloggen / Anmelden

Geschenk des TagesGeschenk des Tages
50 verschiedene Marken FINNLAND
50 verschiedene Marken FINNLAND
gratis mit Ihrer Bestellung